Farbige Fotografie aus Pointe Noire

Der Fotograf Robert Nzaou Kissolo aus Pointe Noire, der Wirtschaftsmetropole von Kongo Brazzaville hat in der Internetzeitung Republik Fotos veröffentlicht und dazu einiges zum Alltag schriftlich erläutert.

Link zum Bericht der Republik 

So wird die Bleichung der Haut, ein fragwürdiges Schönheitsideal thematisiert. Helle Haut gilt als Zeichen von Reichtum und jede 4. dunkelhäutige Frau greift zu den Mitteln. Dahinter steckt eine grosse Industrie. Der Bedarf an Hautaufhellungsmitteln ist höher als an Sonnencremes. Man spricht von hohen Gesundheitsrisiken, insbesondere Krebs. Es werden sehr viele gefährliche Mittel mit hohen Quecksilbergehalt produziert.

Hierzu ein Artikel von Fokus

Besten Dank für die Bilder und den Bericht an den Fotografen und der Republik. Sie sind sehr farbenfroh und regen hoffentlich an, sich mehr mit dem Kongo zu beschäftigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.